Search:

It's Wednesday And I'm Living

City Snaps: Paris

Fernab von den Touristentrauben feiern, essen und abhängen ist der Traum eines jeden Individualtouristen. Aber wo  findet man die Cool Kids in einer fremden Stadt? Wir fragen Szene-Insider nach den places to be. Dieses Mal zeigt die Künstlerin Safia Bahmed-Schwartz aus Paris, wo sie sich mit ihren Freunden am liebsten aufhält.

Name: Safia Bahmed-Schwartz, Alter: 31 Jahre, Beruf: Künstlerin. Sie zeichnet unter anderem erotische Fantasien auf Papier und Haut, Instagram: @safiabahmedschwartz

Was liebst du an deiner Stadt?
Nachts durch die Straßen von Paris zu gehen, von einer Bar in einen Club, zu einer Hausparty, in einen Strip-Club, zu einer anderen Bar.

Was nervt dich an deiner Stadt?
Die vielen aggressiven und gestressten Menschen.

 

Safias Tipps:

LA SARDINE

„Das Restaurant befindet sich im Pariser Stadtteil Belleville. Meine Schwester Zahra arbeitet hier ab und zu. Der Brunch am Wochenende ist ausgezeichnet und sie haben eine sehr schöne Terrasse – perfekt für einen Kaffee am Nachmittag oder einen Drink am Abend.“
Adresse:
32 Rue Sainte-Marthe 10. Arrondissement barlasardine.com

PALAIS DE TOKYO
„Ich liebe es, samstags vor einer Partynacht ins Museum Palais de Tokyo zu gehen. Man kann dort zeitgenössische Kunst betrachten und es schließt erst um Mitternacht.“
Adresse:
13 Avenue du Président Wilson 16. Arrondissement palaisdetokyo.com

E L G U A C A M O L E
„Ich gehe gerne in das Restaurant, weil es sehr gutes mexikanisches Essen gibt, das obendrein noch günstig ist.“
Adresse:
37 Rue Yves Toudic 10. Arrondissement r-m-g.fr

 

Mehr lest ihr in der aktuellen BLONDE!

Teaserfoto: Safia by Enno

 

Anna Weilberg
No Comments

Post a Comment

Neun Sweatshirts, die Herbstwetter weniger schlimm machen Previous Post
Power-Looks aus Berlin Next Post

Follow us on Instagram