Search:

BLONDE Favorites

Welcher Weihnachtsdeko-Typ bist Du?

Nichts geht über Gemütlichkeit zu Hause in der Vorweihnachtszeit – egal, ob du’s minimalistisch, traditionell oder richtig kitschig magst, wir haben 5 verschiedene Deko-Ideen für dich!

Wenn’s ums Thema Weihnachtsdeko geht, spalten sich die Geister. Die einen lieben es bunt, mit möglichst vielen blinkenden Lichtern, die anderen bevorzugen Kunsthandwerk aus Holz oder skandinavisch-minimalistische Objekte für die Wohnung. Wir haben für jeden Weihnachtsdeko-Typ den passenden Tipp.

 

BLONDE-Adventsdeko-Trash

 

Für Trash-Fans: Baumanhänger aus Glas in völlig absurden Formen

Du liebst bunte, blinkende Lichter, Kunsttannenbäume (am besten in Weiß oder Rosa), Kunstschnee en masse und Rentiere mit leuchtenden Nasen? Dann werden dich auch TransformerHamburger und Bagger am Tannenbaum glücklich machen. Je mehr von ihnen, desto besser, versteht sich. Hunde mit Hut, Einhörner und kleine, perlenverzierte Muffins oder ein Krokodil im Raumschiff (siehe oben) sind auch immer gerne gesehen. Die Anhänger gibt’s bei Butlers ab 4,99 Euro.

BLONDE-Berliner-Pyramide

Für Traditionelle: die Berliner Pyramide

Die Berliner Pyramide ist eine Neuinterpretation der klassischen Weihnachtspyramiden wie sie im Erzgebirge – und eben auch in Berlin – traditionell hergestellt wurden. Kreiert haben sie Produktdesignerin Frieda Bellmann und ihr Vater, der Architekt Götz Bellmann. Ihre Berliner Pyramide wird in einer limitierten Edition von 250 Stück in feinster Handarbeit in Seiffen, dem Zentrum der Erzgebirgischen Volkskunst, von der Drechslerei Schalling hergestellt und ist online, für 149 Euro erhältlich. Mehr über die interessante Geschichte der Berliner Pyramide lest ihr hier.

BLONDE-Adventsdeko-kitsch

Für Kitsch-Lover: der Kugelkranz

Keine Sorge, ihr Kitsch-Lover da draußen, ihr seid nicht allein. We feel you! Auch in der BLONDE-Redaktion gibt es Menschen, für die es in der Weihnachtszeit gar nicht bunt und glänzend genug sein kann (wir nennen keine Namen, Turid, hüstel). Der „Festival-Kranz“ mit dutzenden bunten Kugeln ist da genau das Richtige! Ihr bekommt ihn für 29,99 Euro bei Butlers.

BLONDE-Ferm-Living-candle-holder-circle

Für Minimalisten: Kerzenhalter „Circle“

Wer die Idee eines Adventskranzes schön findet und Kerze für Kerze Weihnachten entgegenfiebern möchte, aber keine Lust auf Tannennadeln auf dem Tisch hat, ist mit dem Kerzenhalter „Circle“ vom dänischen Label Ferm Living gut beraten. Minimalistisch aus Messing designt passt er sich jedem Wohnstil an und lässt sich entweder auf den Tisch stellen oder an die Decke hängen. Er kostet 129 Euro und ist hier erhältlich.

BLONDE-Weihnachtsdeko-unkonventionell

Für Exoten: der Weihnachtskaktus

Immer diese Tannen! Was soll das eigentlich? Darauf hab ich gar keinen Bock. Ich weigere mich, euren Konventionen zu folgen. Ich stell mir zu Weihnachten einen Kaktus in die Wohnung! Der nadelt nicht. Und verbreitet exotisches Flair. Und sieht auch viel schöner zur Pom-pom-Girlande aus. Außerdem lässt der Weihnachtskaktus sich ziemlich leicht selbst machen und kostet wenig Geld – die Anleitung findet ihr bei Sugar & Cloth.

 

Anna Weilberg
No Comments

Post a Comment

Black Friday – Rabatte im Netz Previous Post
Thanksgiving mit Wednesday Addams Next Post

Follow us on Instagram