#DIESEL2016

Diesel macht jetzt neben toller Kleidung auch eigene Emojis. Und überzeugt mit einer Kampagne, die Online und Offline miteinander kombiniert. #welcometo2016

FOTO: @joejonas

Tinder, Snapchat, Instagram, Selfies: Begriffe, die unsere Eltern nicht mehr verstehen, dafür aber die Marken, die sich dem Online-Trend gut anpassen. Darunter auch DIESEL.

Die Frühjahr-Sommer Kampagne 2016 der italienischen Marke kommentiert unsere digitale Kultur mit Hashtag-Slogans und dem passenden Kampagnenvideo.
„Unsere Online- und Offline-Welten sind völlig miteinander verschmolzen“, sagt Artistic Director Nicola Formichetti. „Das Digitale ist nun realer als die Wirklichkeit. Emojis sind das neue Esperanto, eine universelle Sprache, die von Millionen verstanden wird.“

Und genau diese Sprache hat DIESEL in seiner neuen Kampagne übersetzt: Neben Facebook- tauglichen Ansagen, sind auch die passenden Emoticons dabei.

PS: Unter den Kampagnengesichtern erkennt man unter anderem den Sänger und Schauspieler Joe Jonas, von den Jonas Brothers, der erwachsen geworden ist.  Bildschirmfoto 2016-01-13 um 16.54.34

PPS: DIESEL zeigt seine Intimates Kampagne unter anderem auf Dating Apps wie Tinder und Grindr aber auch auf den wichtigsten Porno-Seiten der Welt: Pornhub und YouPorn. Cool oder nicht cool?

Mehr unter: diesel.com
DIESEL_MILITARY_GROUP_DPS DIESEL_INTIMATES_COUPLE_DPS DIESEL_DENIM_HE_SHE_DPS

FOTOS: Diesel

 

Tags from the story
, , ,
Mehr von Joanna Catherine Schröder

Eine Ode an die Periode: Let‘s Talk About Blood, Baby

Wir haben fünf Frauen getroffen und gefragt: Warum lernen wir nicht nur unseren...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.