Zurück in die Zukunft mit dem Reebok Instapump Fury

Sie sehen futuristisch aus, aber waren eigentlich in den 90ern mal ganz groß. Nun feiern die Reebok Instapumps ihr Comeback – in Zusammenarbeit mit dem Concept Sneaker Store 1st OG.

Mit den Sneakern ist es wie mit den Männern. Nicht alle passen zu einem. Das dürfte auch auf die Reebok Instapump Fury zu treffen, die eher etwas für die Modebegeisterten unter euch sind. Irgendwo zwischen futuristischem Design und Gesundheitsschuh schaffen diese Schuhe trotzdem den Spagat aus exzentrisch und clean. Zuletzt war die bekritzelte Variante bei der Vêtements Show im Gespräch. Und nun wurden in der neuesten Collaboration zwischen Reebok Classic und dem Zürcher Concept Sneaker Store 1st OG die Schuhe nochmal neu aufgelegt. 1st OG steht dabei tatsächlich für „Erstes Obergeschoss“ – und zwar das im Titolo Store Zürich. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit zeigt die Re-Interpretation der Neunziger Ikone Instapump Fury: Ein Mix aus Wildlederdetails und Nylon in hellen Tönen trifft auf kontrastreiche navyblaue Elemente und 1st OG Logos am Heel und auf dem klassischen Pump-Knopf. In Miniatur Größe eingestanzt auf den Schuh findet ihr übrigens noch die Silhouette vom Titolo-Gründer.

Wer also in den 90ern den Trend verpasst hat oder die heißgeliebten Schuhe bis auf die Sohle jahrelang durchgelaufen hat, der kann sich nun auf ein besonderes Paar freuen. Und wer gerade keine Zeit hat in die Schweiz zu fahren, kann die Schuhe ab dem 23. Dezember im 1st OG Onlineshop finden.

Bildschirmfoto 2016-12-13 um 13.45.23

BLONDE_Reebok

Written By
Mehr von Laura Binder

Heat Me Up: Vier Frauen über ihre filmischen Vorlieben

Ein Hardcore Porno ist nur was für Männer? Nicht nur. Vier Frauen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.