Preview: Natalie Portman als Jacqueline Bouvier Kennedy in „Jackie“

In „Jackie“ bringt Natalie Portman vielleicht ihre bislang beeindruckendste schauspielerische Leistung.

Eigentlich möchten wir gerade lieber nicht, über US-Politik sprechen – aber hier geht es ja nicht um Trump, sondern andere Zeiten – genauer gesagt, um das Jahr 1963. Im Drama „Jackie“ verkörpert Natalie Portman die First Lady Jacqueline Bouvier Kennedy vor, am und nach dem Tag der Ermordung ihres Mannes – und Präsidenten der USA – John F. Kennedy.

Tatsächlich geht es im Film aber weniger um das Attentat auf John F. Kennedy als um „Jackie“ Kennedy und ihre Psyche. Dem Trailer nach zu urteilen, legt Natalie Portman eine ziemlich beeindruckende schauspielerische Leistung hin.

Überzeugt euch selbst:

Tags from the story
,
Written By
Mehr von Anna Weilberg

City-Guide: mit der Künstlerin Safia Bahmed-Schwartz durch Paris

Wo findet man die Cool Kids in einer fremden Stadt? Künstlerin Safia...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.