Cara Delevingne gegen Krebs

Model und Girlcrush Cara Delevingne ist das neue Gesicht der Lady Garden Campaign – mit einem Pullover und nichts weiter als einer Blume zwischen den Beinen.

Foto via @gynaecancerfund

Lady Garden, Vagina – und wie nennst du deine? So teasert die „Lady Garden Campaign“ der Gynaecologial Cancer Fund ihre Message an. Das Projekt wird von einer Gruppe britischer Frauen geleitet, wie Chloe Delevingne und Mika Simmons. Sie wollen ganz bewusst und offen über weibliche Körper sprechen, auf die „Silent Killers“ aufmerksam machen und die Zukunft von Krebserkrankungen bei Frauen verändern. Denn viele Frauen schämen sich über ihre Probleme Down Under zu sprechen oder bei Beschwerden zum Arzt zu gehen. Der September wird der „Cancer Awareness“ Monat – und dafür hat sich Lady Garden ein neues Gesicht geholt: Model Cara Delevingne wurde vom Fotograf Greg Williams nur im Pullover und ihrem Lady Garden abgelichtet.

BLONDE_LadyGarden2

Um weiter gegen Krebs zu forschen und mehr Unterstützung für das Projekt zu gewinnen, verkauft Lady Garden über TOPSHOP Pullover und Sweatpants mit dem Logo. 30% des Gewinns gehen direkt an die Gynae Cancer Fund. Und Cara ist nicht die erste prominente Unterstützung. In der Vergangenheit sahen wir auch Ellie Goulding, Rosie Huntington-Whitley, Alexa Chung und Liz Hurley in den Pullovern. Denn wir alle haben einen Lady Garden, für den wir uns nicht schämen müssen.

“I really hope that women who’ve got all of the gynecological cancers are listening, becoming braver, and talking about their bodies more,” sagt Mika Simmons im Kampagnen-Video, „the whole point of it is getting women to embrace their bodies, be brave, talk about [their] vagina, and get checked. They can make these silent cancers “silent no more.”

Die Capsule Collection des Künstlers Simeon Farrar könnt ihr ab dem 8. September online bei TOPSHOP kaufen. Mehr Informationen zum Projekt findet ihr unter ladygardencampaign.co.uk.

BLONDE_LadyGarden

Photos by Greg Williams

Written By
Mehr von Laura Binder

Heat Me Up: Vier Frauen über ihre filmischen Vorlieben

Ein Hardcore Porno ist nur was für Männer? Nicht nur. Vier Frauen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.