MIAs neues Video

Nach dem Erfolg von MIAs „Borders„, in dem sie den Finger auf die Flüchtlingskrise legte, bringt MIA ihr neues Video „POC THAT STILL A RYDA“ heraus.

FOTO: @ochoboyz

MIA hat es schon öfter geschafft, uns mit neuen Videos zu überraschen. In „POC THAT STILL A RYDA“ teased sie ihr neues und wahrscheinlich letztes Album an, das im Juni herauskommen soll. Das Video zeigt die Aufnahme eines Pferderennens irgendwo im Nahen Osten. Das Ganze wird mit einer Amateur-Kamera gefilmt und von weißen Jeeps begleitet.

„Swagger in the summer
So you better follow
Can’t touch this, MC Hammer
I’m Michael Jackson, Thriller
Pop, pop, poppin‘ the collar
Turtleneck and a bomber
When I’m drivin‘ you know I’m a winner
Bamboo bangin‘, call me baby power
Throw up your henna
Throw up your middle finger
I’m a fighter and a lover

Rider with a shotta
I set this track on fire
I’m here for every color
Including Black Lives Matter“

MIA mal wieder on point. 👌🏽

Mehr von Joanna Catherine Schröder

Eine Ode an die Periode: Let‘s Talk About Blood, Baby

Wir haben fünf Frauen getroffen und gefragt: Warum lernen wir nicht nur unseren...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.