Search:

It's Wednesday And I'm Living

Ideen fürs Gärtnern auf kleinen Balkonen

Auch auf dem kleinsten Balkon ist Platz für ein bisschen Urban Gardening. Und zwar so!

Ihr träumt davon, Kräuter, Tomaten, Radieschen oder Salat selbst anzubauen, habt aber leider keinen Garten, in dem ihr euch austoben könntet? Kein Problem, auch auf einem kleinen Balkon lässt es sich gärtnern – man muss nur wissen, wie. Auf Pinterest haben wir vier super Ideen für einfaches Urban Gardening auf dem Balkon gefunden.

Besorgt euch eine Europalette, wählt die passende Seite eures Balkons aus und legt los! Mit dicker Folie (aus dem Gartenmarkt) und einem großen Tacker lässt sich die Palette ohne viel DIY-Talent in Pflanzkästen verwandeln – und bietet zusätzlichen Platz für Hängetöpfe.

Wenn ihr jede zweite Latte aus der Palette entfernt und starke Folie zwischen die verbliebenen Latten tackert, könnt ihr die Palette ideal als Kräuterbeet nutzen. Dieses bindet ihr dann nur noch ans Balkongeländer fest.

Ihr habt eine hohe Wand zur Verfügung? Dann bringt doch Stangen an, an die sich viele Töpfe auf unterschiedlichen Höhen hängen lassen! Dem hängenden Minigarten steht nichts mehr im Wege.

Wenn für die Europalette kein Platz ist, könnt ihr (mit etwas handwerklichem Geschick) auch euer Balkongeländer in einen kleinen urbanen Garten umwandeln. Oben auf dem Geländer bringt ihr ein Brett als Stellplatz für Pflanzentöpfe an und unter dieses hängt ihr weitere Töpfe oder Pflanzkästen.

Mehr Ideen für kleine Balkone findet ihr hier.

Anna Weilberg
No Comments

Post a Comment

Neun Regenjacken, die nicht doof aussehen Previous Post
Serena Williams: "Ungerechtigkeit für einen, ist Ungerechtigkeit für alle." Next Post

Follow us on Instagram