Search:

Fashion-Favorites

Cord is back!

Der vielleicht überraschendste Trend diesen Herbst/Winter: Cord ist plötzlich total angesagt – ob in Form von Jacken, Hosen, Hemden oder Taschen.

Wer von euch hatte in den Neunzigern Cordjacken oder -hosen? Einfach ins Blaue geschätzt, wahrscheinlich rund 70 Prozent der Kinder und Teenies. In den Nineties war Cord drauf und dran, Denim den Platz als Nummer-1-Basic-Material abzulaufen. Dann verabschiedete der gerippte Stoff sich für lange Zeit in Bibliotheken, Museen und Zimmermannswerkstätten – bis er im Herbst 2017 mit einem Paukenschlag in die Mode zurückkehrte.

Welcome back, Cord! Plötzlich spielt das samtige Material in der obersten Fashion-Liga und ist überall zu sehen. Wer seinem Kleiderschrank ein Update verpassen will, sollte sich Cord zulegen – oder auf dem Dachboden nach alten Nineties-Cord-Pieces suchen! Wir haben unsere liebsten Cord-Stücke aus den Web-Shops für euch zusammengetragen.

Schwarze Cordhose von The Cords, 139 Euro; gefütterter lange Cordjacke von H&M, 79,99 Euro; Cordjacke mit Fellkragen von Levi’s, 129,95 Euro; kastanienbraune Cordhose von BDG über Urban Outfitters (aus der Cord-Kollektion), 60 Euro; schwarzer Cordrock von Mango, 29,99 Euro; Minirucksack aus Cord von BDG über Urban Outfitters, 52 Euro.

 

Teaserfoto: The Cords

 

Anna Weilberg
No Comments

Post a Comment

Bye Felicia by Mariana Guerrero Previous Post
Mach Platz! Next Post

Follow us on Instagram