Diesen Sonntag: Macht eure Couch zum Ort der Solidarität & hört coole Mucke beim Social Sofa Festival

Social Sofa Festival
Foto: Phillip Goldsberry via Unsplash
Klassische Musikfestivals sind für diesen Sommer abgesagt. Coole Mucke hören geht aber auch vom Sofa aus. Menschen in Not helfen auch. Dürfen wir vorstellen: das Social Sofa Festival.

Gerade können wir nicht anders, als Stubenhocker zu sein. Aber selbst vom Selbstisolations-Dauerspot aus – dem heimischen Sofa – können wir Menschen in Not helfen. Das beweisen die zahlreichen Spendenaktionen, die seit Ausbruch der Pandemie ins Leben gerufen wurden eindrücklich. Eines davon ist das Social Sofa Festival. An diesem Sonntag, den 19. April, findet die bereits zweite Auskopplung der Veranstaltung auf Instagram statt. Unter dem Motto #leavenoonebehind werden Spenden für Geflüchtete an den EU-Außengrenzen gesammelt, während Musikerinnen, Musiker und Bands live in ihren Wohnzimmern spielen. Zwischendurch sorgen Interviews mit NGOs und Aktivist*innen fürs nötigen Hintergrundwissen. So geht Festival heute!

Neben Live-Konzerten von Ok Kid, Chefket, die Höchste Eisenbahn, Mine, Majan und den Initiator*innen Antje Schomaker sowie den Jungs der Band Bruckner wird auch unsere BLONDE-Chefredakteurin Edith Löhle mit dabei sein! Neben Joko Winterscheidt, Louisa Dellert und Helen Fares wird sie vom heimischen Sofa ein Live-Gespräch mit Sea-Eye e.V. führen.

 „Geflüchtete an den EU Außengrenzen sind Corona schutzlos ausgeliefert. Wir wollen dort helfen, wo Hilfe am dringendsten nötig ist.“ – Musikerin Antje Schomaker

Antje hat die Initiative zusammen mit den Brüdern Jakob und Matti der Band Bruckner vor knapp zwei Wochen ins Leben gerufen. „Zudem sind viele Menschen zurzeit isoliert zu Hause. Ihnen wollen wir das Gefühl nehmen, alleine zu sein“, so die Musikerin. Das erste Social Sofa Festival fand am 2. April statt und war bereits ein voller Erfolg: Im knapp vierstündigen Instagram-Livestream sammelten sie über 15.000 Euro für den guten Zweck!

Klar, dass wir als Redaktion natürlich mithelfen, dass fleißig gespendet wird (das geht übrigens jetzt schon hier) und supporten werden! Wir freuen uns auf die Live-Action am 19. April ab 16.30 Uhr auf den jeweiligen Channels der Festivalteilnehmer. Unser Talk geht um 22:10 Uhr los auf unserem hauseigenen BLONDE Instagram-Channel – beim Social Sofa Festival ist also Channel-Hopping gefragt – wie gesagt, ganz bequem vom Sofa aus.

Hier haben wir noch mehr Input gesammelt:

Woran ihr psychische Gewalt erkennt & wie ihr Betroffenen jetzt helfen könnt
Female Art Project: Hier sprechen 5 Künstlerinnen über die Kraft des Kollektivs
Freiheit, in Maßen: So kämpft die Künstlerin Ísold für Körperfreiheit im Netz

Written By
Mehr von Martyna Rieck

Benny Opoku-Arthur und Lois Opoku inszenieren, wie sie sich als Geschwister sehen

Geschwister können einander so nah und dann plötzlich doch so fern sein....
Read More