Hej Organic – diese Bio-Kosmetik müsst ihr kennen!

Vegan, bio und fair: das deutsche Kosmetiklabel Hej Organic setzt ganz auf Natürlichkeit.

Wenn man einmal anfängt, auf Inhaltsstoffe in Kosmetika zu achten, bleiben plötzlich überraschend wenig Produkte übrig, die man benutzen möchte. Eine Marke, die zu hundert Prozent überzeugt und die ganz bedenkenlos im Badezimmer einziehen darf, ist Hej Organic. Das Unternehmen aus Dortmund verwendet für seine Kosmetik ausschließlich Bio-zertifizierte, natürliche Inhaltsstoffe, die zudem vegan sind sowie ohne Tierversuche und in Zusammenarbeit mit lokalen Herstellern produziert werden. Noch dazu ist das Packaging echt schön – die Produkte machen sich also auch optisch gut im Bad.

Die Hauptbestandteile der Pflegeserie sind Bio-Kaktusfeigenkernöl und Bio-Kaktusfeigenblütenextrakt – beides ist reich an Vitamin E und C, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und regt die Zellerneuerung an. Wer hätte Kaktus so viel zugetraut?

Mit rund 30 Euro für die Gesichtscreme (mit LSF!), rund 25 Euro für die Augencreme und rund 15 Euro für den Duschschaum ist Hej Organic dabei noch relativ bezahlbar. Wer die Marke erst einmal kennenlernen möchte, bevor er eine reguläre Größe kauft, kann sich das “Starter Pack” bestellen.

Wir sind schon Fans!

Teaserfoto: Hej Organic

Written By
Mehr von Anna Weilberg

City-Guide: mit der Künstlerin Safia Bahmed-Schwartz durch Paris

Fernab von den Touristentrauben feiern, essen und abhängen ist der Traum eines...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.