Wie eine Stimme Naomi Campbell zum Weinen bringt

In ihrem neuen Video „Drone bomb me“ singt Anohni von Anthony & The Johnsons, während eine weinende Naomi Campbell sich vor der Kamera bewegt.


Anohni wer?

Das haben wir uns auch gefragt, bis wir die schöne und zerbrechliche Stimme gehört und an unserer Gänsehaut erkannt haben: Anthony & the Johnson! Die Lead-Sängerin der Band hatte 2015 ihr neues Album „Hopelessness“ unter dem Namen Anohni angekündigt. Die zweite Single des Albums „Drone Bomb Me“ soll eine Antwort auf die zerbrechliche Lage sein, in der sich unsere Welt gerade befindet. Produziert wurde das Video von Nabil Elderkin, der für Alt-J oder Travis Scott schon atemberaubende Kurzfilme drehte. Aber unser Highlight bleibt am Ende trotzdem Naomi Campbells weinender Auftritt:

„[Chorus]
So drone bomb me
(After all, I’m partly to blame)
Blow me from the mountains
And into the sea
Blow me from the mountains
And into the sea
(From the mountains and into the sea)
(I’m not so innocent)
Blow my head off
Explode my crystal guts

[Outro]
My blood, my blood
Choose me tonight
Let me be the one
The one that you choose tonight“

Wir würden an Naomis Stelle auch in Tränen ausbrechen.
Mehr unter: anohni.com

Mehr von Joanna Catherine Schröder

Eine Ode an die Periode: Let‘s Talk About Blood, Baby

Wir haben fünf Frauen getroffen und gefragt: Warum lernen wir nicht nur unseren...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.