Interview: Lexie Liu über chinesische Popmusik, Boxen und Style

lexie liu superdry interview
Lexie Liu ist erst 19 Jahre alt und hat gerade nicht nur ihre neue Single veröffentlicht, sondern ist jetzt auch eines der Gesichter der neuen Superdry-Kampagne. Wir haben den Newcomer interviewt und mit ihr über chinesische Musik, ihr Hobby Boxen und ihre Lieblingslooks gesprochen.

 Text: Jenny Weser & Kristin Roloff

Die 19-jährige chinesische Sängerin und Songwriterin Lexie Liu hat vor kurzem ihre neue Single „Like A Mercedes“ veröffentlicht. Der Song begeistert viele Fans mit seinem R&B-/Soul-Sounds und auch das dazugehörige Musikvideo ist ziemlich special, denn mit Virtual-Reality-Vibes gibt es dem Zuschauer das Gefühl, Teil eines Videospiels zu sein. Der Mix aus chinesischen und englischen Lyrics ist auf Lexies Wurzeln zurückzuführen. Geboren und aufgewachsen ist sie in Changsha, China, wo sie schon als 6-Jährige ihre Liebe zur Musik in Form von Klavierspielen entdeckte. Diese Liebe war aber keineswegs nur eine kurze Sommerromanze, denn 2016 startete sie mit ihrem Cover (plus eigenem Rap-Part!) des Songs „We Don’t Talk Anymore“  von Charlie Puth und Selena Gomez im Internet komplett durch: mittlerweile hat der Track fast 9 Millionen Aufrufe. In manchen Medien wird sie als die chinesische Rihanna bezeichnet. Auch Superdry hat ihr Talent erkannt und sie zu einem der Gesichter ihrer neuen Kampagne gemacht. Da sind wir natürlich neugierig geworden: Welches Teil sie aus der Superdry-Kollektion am meisten feiert, wie sie zu ihrem Hobby Boxen kam und was chinesische Popmusik von der deutschen unterscheidet lest ihr jetzt.

Alle Looks von Superdry.

lexie liu superdry interview

Beschreibe deine neue Single „Like a Mercedes“ in 3 Worten.
Cyberpunk, Intimität, Retro.

Wo siehst du Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen der chinesischen Popmusik und der aus Europa oder den USA?
In Europa und den Staaten gibt es viele Genres. Im Gegensatz dazu besteht die chinesische Musikindustrie hauptsächlich aus Popmusik. In letzter Zeit haben aber auch in China Nischen-Genres wie Hip Hop einen immer größeren Einfluss. Ich glaube in ein paar Jahren wird es mehr Vielfalt geben.

Was sind 3 Dinge, ohne die du das Haus nie verlässt?
Ich gehe gerne mit leeren Händen aus!

Was sind deine Lieblingsstücke aus der neuen Superdry Kollektion?
Der Marine-Trainingsanzug aus der Männerkollektion!

Nenne drei charakteristische Dinge von Superdry, die auch deinem Charakter ähneln.
Super süß? Super talentiert? Super süß, super süß und super süß, hahaha!

lexie liu superdry interview

Wann hast du angefangen zu boxen und warum?
Ich war im militärischen Trainingsteam. Ich möchte stärker sein und meine Ausdauer steigern, damit ich immer mein Bestes geben kann.

Wenn du dich entscheiden müsstest, welches Outfit du für den Rest deines Lebens tragen würdest: Welcher Look wäre es?
Ein Overall!

All black everything oder bunte Outfits?
Ich liebe Outfits in der gleichen Farbpalette.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Superdry. 

Written By
Mehr von Robin Micha

Pop-Newcomerin Bülow: „Songs müssen Beziehungen realistischer darstellen”

Ihr Debüt-Hit war gar kein Lovesong – und doch ist Romantik das...
Read More