Ana de Armas: erster Blick auf ihren neuen Film

Campari_RD19_Entering-Red_BTS-Ana-de-Armas-Kleid-SchwarzWeiß
Ana de Armas ist in dem neuen Campari-Kurzfilm zu sehen. Credit: Francesco Pizzo

Wer den Film “Blade Runner 2049” gesehen hat, der kann sich bestimmt noch an Ana de Armas erinnern: Die 30-jährige Schauspielerin spielte darin die künstliche Intelligenz Joi, die in holographischer Form auftritt. An der Seite des italienischen  Schauspielers Lorenzo Richelmy ist sie jetzt in dem Kurzfilm “Entering Red” zu sehen, der als Herzstück der neuen Kampagne “Campari Red Diaries” erscheint. Ganz im Sinne von Campari ist der Film eine Ode an den Negroni, Campari’s Signature Cocktail, der 2019 sein hundertjähriges Jubiläum feiert.

Regisseur des Films ist Matteo Garrone, dessen neuester Film „Dogman“ (2018) in Cannes in der Kategorie bester Schauspieler ausgezeichnet und von Italien als Kandidat für den Oscar 2019 als „bester ausländischer Film“ eingereicht wurde – hier war also ein echter Meister am Werk!

Zur Besetzung der diesjährigen Red Diaries gehören auch die Campari „Red Hands“, sechs der besten Barkeeper der Welt, sowie internationale Influencer. Für Deutschland ist beispielsweise die Masha Sedgwick (hier geht es zu unserem Interview mit ihr) Teil des Casts.

“Entering Red” feiert am 5. Februar 2019 an seinem Entstehungsort Mailand Premiere und wird zeitgleich weltweit online vorgestellt. Hier könnt ihr euch jetzt schon einen ersten Eindruck verschaffen:

Mehr von BLONDE MAGAZINE

Sängerin Mogli: 6 Hacks für einen nachhaltigen Lifestyle

Ihr wünscht euch einen nachhaltigeren Lifestyle, wisst aber nicht, wo ihr anfangen...
Read More