Kanye in Kreuzberg

Der Kanye West Pop-Up Store in Berlin-Kreuzberg war der place-to-be am Wochenende. Und wie der Name vermuten lässt: Genauso schnell wie der Store da war, ist er nun wieder verschwunden.

FOTO: Instagram by @032c

Kanye West ist immer für eine Überraschung gut: Nur zwei Tage vor der Aktion kündigte er auf seinem Twitter Account die 21 Pop-Up Stores an, die ausgewählte Teile seiner „Life of Pablo“ Merchandising Kollektion verkauften. Ja verkauften – denn die Aktion ist schon wieder vorbei. Von Kapstadt bis Sydney bis London bis Boston bis Berlin war je ein Store dabei. In Berlin-Kreuzberg campten aufmerksame Fans vor der 032c Redaktion um Pullover und Shirts zu ergattern, auf denen der Name ihrer Stadt Berlin steht und in typischer Kanye Schrift Slogans wie „I feel like Pablo“ oder „Woke up and felt the Vibe“. Pro City gab es eine Farbe: In unserer Hauptstadt war es Sandfarben.

#LifeofPablo store of #KanyeWest now open for business at #032c Workshop. Today and tomorrow. 💸 #Berlin #Pablo #tlop

Ein von Joerg Koch/ 032c Workshop (@032c) gepostetes Foto am


Kanye hat bei Twitter ein Bild von jedem Store gepostet. Ein Hoch auf die Globalisierung und vielleicht sollten wir uns mal häufiger auf Social Media rumtreiben um beim nächsten Mal gleich mit unseren Campingstühlen loszulaufen.

Tags from the story
,
Written By
Mehr von Laura Binder

Sanfter Fick: Drei klare „Ja“ zu Blümchensex

Sex muss nicht immer das schnell Rein-Raus-Rammeln sein. Drei junge Menschen erzählen,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.