Der neue Nike-Spot ist eine Botschaft gegen Trump

Stars wie Serena Williams, Alicia Keys oder LeBron James machen im Nike “Equality”-Spot klar: Man sollte anhand seiner Talente und nicht seiner Herkunft beurteilt werden.

“Is this the land history promises?” – So startet der neue Equality-Spot vom Sportgiganten Nike. Und anders als gewohnt, geht es in den 90 Sekunden nicht um Sportartikel, sondern um Grenzen. Denn diese sollte es nur auf dem Spielfeld geben, aber nicht in der Welt: “Equality has no boundaries”. Und erst recht nicht aufgrund von Geschlecht, Hautfarbe oder Herkunft. “Der Ball sollte für jeden gleich springen.” Im Clip sehen wir vor allem Tennisspielerin Serena Williams und Basketball Superstar LeBron James, die zeigen, dass es auf dem Spielfeld darum gehen sollte, anhand seiner Taten beurteilt zu werden und jedem Möglichkeiten zu geben, sich richtig zu entfalten. Der Look und der Glaube sind kein Grund für Diskrimierung. Passend dazu singt Alicia Keys am Klavier: “It’s been a long time coming …”

Wir sind froh, dass der Widerstand gegen Trump auch auf so eine friedliche und intelligente Weise umgesetzt wird. Und wir alle auf demselben Spielfeld stehen.

Header: Screenshot aus Video

Written By
Mehr von Laura Binder

Gönnt euch mehr Nacktfotos

Gegen Panikmache und für die Vernunft: Wir wollen, dass ihr euch mehr...
Read More

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.