Wait, what? Justin Bieber löscht sein Instagram

Wer nicht hören will, muss fühlen – dachte sich auch Justin Bieber und macht seine Drohung wahr, seinen Account zu löschen. Is it too late to say sorry?

Es hat sich ausgefollowed: Erst gestern hat Justin Bieber seine Fans gewarnt – nachdem er ein Bild mit seiner neuen Freundin Sofia Richie (Tochter vom US-Sänger Lionel Richie) gepostet hat, gab es Hasstiraden auf seine Neue. Mit der Drohung seinen Account zu löschen, wenn die Hasskommentare nicht aufhören, hat er heute ernst gemacht. Gegen Sofia zu haten ist auch keine Option, denn sie hat ihre Kommentarfunktion ausgestellt. Im Netz gibt es unzählige Reaktionen von wütend bis amüsiert bis traurig unter dem Hashtag #JustinDeactivatedParty.

Also holt eure alten Justin Bieber Poster wieder heraus und hört „Sorry“ auf Repeat – denn auf Instagram ist die Show vorbei.

Header: Twitter

Tags from the story
,
Written By
Mehr von Laura Binder

Sanfter Fick: Drei klare „Ja“ zu Blümchensex

Sex muss nicht immer das schnell Rein-Raus-Rammeln sein. Drei junge Menschen erzählen,...
Read More

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.