Search:

Girlpower-News

5 Girls, von denen wir 2017 noch hören werden

Neues Jahr, neues Glück? Wir haben unsere 5 Girlcrushes aus dem alten Jahr mitgenommen und stellen sie euch vor. Denn 2017 wird nicht ohne sie stattfinden können!

FOTO: Millie Bobby Brown für Dazed fotografiert / ©Collier Schorr.

Girls kicking asses! Das beweisen diese Powerfrauen, die schon 2016 zu unseren Lieblingen gehörten und im nächsten Jahr (hoffentlich) nicht mit dem was sie auszeichnet aufhören werden.

Millie Bobby Brown / @milliebobby_brown

Millie Bobby Brown für Dazed fotografiert von ©Collier Schorr

Mit ihren braunen Haselnuss Augen, ihrem neugierigen Blick, ihrer ansteckenden Lebenslust und ihren versteckten Talenten darf die Schauspielerin Millie Bobby Brown in unserer Top Liste nicht fehlen. Die 12-Jährige mini-me Version von 90’s Winona Ryder ist war der Kinderstar des Jahres 2016 und hat trotz früheren Rollen in den Serien „Grey’s Anatomy“ oder „Modern Family“ dank der Netflix-Serie „Stranger Things“ (2016) den Durchbruch geschafft: Über Nacht wurde sie für ihre Performance als Eleven – ein glatzköpfiges Mädchen mit Superpower – gefeiert und nach der Premiere wurde sie zum (Social Media)-Liebling. In einem Interview mit Dazed, wo sie als „true heroine“  abgefeiert wird, erzählt sie: „I was actually in a car on my way to San Francisco. I didn’t even watch it when it came out. I just saw my Instagram followers going up every second. I went from 25 to 1·4 million – pretty cool.” Die Serie „Stranger Things“ hat 2016 für beste Unterhaltung gesorgt und inspirierte nicht nur die Lego Macher, sondern auch diejenigen, die nach dem perfekten Halloween Kostüm gesucht haben. Das Mädchen ist ehrgeizig und mutig (sie ließ sich für ihre Rolle eine Glatze rasieren!) und wir freuen uns auf die zweite Staffel, sowie auf mehr Rollen, die durch Millie besetzt werden. Und falls ihr das Glück habt, Stranger Things noch nicht angeschaut zu haben, dann ist es jetzt noch nicht zu spät dafür – die zweite Staffel wurde für dieses Jahr angekündigt.

Willow Smith / @willowsmith

Willow Smith auf Instagram @willowsmith

Willow Smith ist eine Macherin. Die Tochter von The Fresh Prince of Bel Air aka Will Smith und Jada Pinkett ist Model, Musikerin, Schauspielerin und Aktivistin. 2016 durften wir sie als Kampagnen-Gesicht von Chanel bewundern, was auch für sie ein Schritt nach vorn bedeutete. „Being a young African-American woman with dreads, it blows my mind that I’m a Chanel ambassador. Like, how am I a Chanel ambassador???”, erzählt sie im Interview mit Teen Vogue. Willow reicht das modeln allerdings nicht und sie produziert emotionale Songs mit wichtigen Botschaften und anhand mathematischer Gleichungen, setzt sie sich auf Social Media (sowie auf der Straße) für Menschenrechte ein. Zusammen mit ihrem Bruder Jaden (Will Smith -> Willow / Jada Pinkett -> Jaden) zeigen sie der ganzen Welt, dass man sich auch bzw. vor allem als Teenager von den Zwängen unserer Gesellschaft befreien kann: Jaden trägt Röcke, Willow unterrichtet heimlich Quantenmechanik und zusammen sind beide eine angenehme Alternative zu Kimye und ein Beispiel dafür, dass die neue Generation von Cool-Kids mehr kann, als „nur“ Rich & Famous zu sein. Spiritualität statt Materialismus!

Sasha Lane / @sashablane

Sasha Lane für i-D Magazin fotografiert von Matt Jones

Willow stellt sie als „GODDESS“ auf ihrem Insta Account vor, i-D packt sie auf das Cover der neuesten Issue „Believe“ und wir haben uns spätestens beim Release des Filmes „American Honey“ in Sasha Lane verliebt.  Sie ist die moderne Cinderella, nur das ihr Retter nicht ein Prinz war, sondern Regisseurin Andrea Arnold. Diese entdeckte sie in Florida, als sie auf der Suche nach jemanden war, der neben Shia Leboeuf in ihrem neuesten Film spielen sollte. Die damals 19-jährige fiel der Regisseurin direkt auf. Ihr sanfter, fast naiver Blick, war in Kombination mit ihren Dreads und ihren Tattoos die perfekte Mischung für die Hauptrolle von „Star“: Eine junge Rebellin aus Oklahoma, die sich in Jake verguckt (gespielt von Shia LeBoeuf) und sich seinetwegen einer Gruppe von Jungendlichen anschließt, die durch Amerika reisen und Zeitschriftenabonnements verkaufen. Sasha Lane verkörpert in American Honey und im echten Leben das Mädchen, das „wild at heart“ geblieben ist. Wir wollen 2017 mehr von ihr sehen!

Emma Watson / @emmawatson

Emma Watson auf Instagram @emmawatson

Emma Watson aka Hermine Granger aus Harry Potter hat uns 2016 beigebracht, dass man für den guten Zweck Beatboxen kann, dass man sich nicht mehr dafür schämen muss, feministische Bücher zu lesen und das Frauen tatsächlich etwas machen können, um ihr Sexleben zu verbessern. Emma hört nicht auf, uns positiv zu überraschen und wächst zur neuen Angelina Jolie heran (erst recht ohne Brad). 2017 dürfen wir sie dann endlich in der Neuverfilmung von Disney’s „Die Schöne und das Biest“ sehen. Es wurde schon viel spekuliert und wir sind auf den feministischen Dreh zu der klassischen „Junge-Frau-trifft-auf-Prinzen-und-sie-lebten-glücklich-bis-ans-Ende-ihrer-Tage“- Story gespannt. Emma – keep on going. 💪

Maisie Williams / @maisie_williams

Maisie Williams in der NYLON „Hollywood Issue“

Wir kennen die 19-jährige Maisie aus ihre Rolle als Ayra Stark in der HBO Serie „Game of Thrones„. Obwohl bzw. weil Maisie uns optisch ein bisschen (aber liebevoll) an den Disney-Charakter von Quasimodo erinnert, finden wir es sehr erleichternd, dass sie nicht versucht, dem Beispiel ihrer Vorarbeiterinnen nachzuahmen. Maisie zeigt sich, so wie sie ist: mit viel Humor. Solange die Staffel 7 & 8 noch gedreht werden, vertreibt sich Maisie ihre Zeit auf dem eigenen YouTube Channel „Random Moments Of Madness With Maisie Williams„, wo sie sich gerne auch mal vollkommen ungeschminkt und im „straight out of the bed“- Look zeigt und ihren Followern einen Einblick in ihre mal glamouröse, mal nicht so glamouröse Welt gewehrt. Seit neuestem setzt sich unsere Mini-Heldin auch als Ambassador für „Dolphin Project“ ein, eine Organisation, die sich für das Wohl der Delphine einsetzt.  #foreverdolphinlove🐬 <3
Wir glauben, unsere Maisie kommt noch ganz groß raus!

Joanna Catherine Schröder
No Comments

Post a Comment

Die ultimative Jahresrecap Previous Post
Sasha Lane modelt für Louis Vuitton Next Post

Follow us on Instagram