Monki veröffentlicht ein Manifest für alle Frauen

Das Monkifesto ist die ‚Emma‘ unter den Modekampagnen mit 10 klaren Aussagen zu Themen wie Menstruation, LGBTQ, Cybermobbing, Selbstbefriedigung oder Sisterhood.

Foto: Monki starring Kiran Gandhi

Monki feiert seinen 10. Geburtstag und veröffentlicht passend dazu ein Handbuch für die moderne Frau mit 10 Statements, die vor Female Power sprühen und in der heutigen Zeit viel Bedeutung haben. Und das ganze offen, ehrlich und ohne Scham. Testimonial für die Kampagne ist Musikerin und Aktivistin Kiran Gandhi, die uns bereits einen Girlcrush beschert hat. Bekannt geworden ist sie dafür, dass sie den London Marathon ohne Tampon oder Binde lief  – um ein Zeichen zu setzen dass die Periode zu jeder Frau gehört und nicht verwerflich ist – und auch weil sie es für bequemer hielt. Ihre Message: „Es ist nur eine Periode. Es ist cool, es ist okay. Es ist normal. Es hält die Welt am Laufen.“ – True.

BLONDE_Monkifesto_KarleySciortino

Auch die (Sex-)Kolumnistin Karley Sciortino vom Blog „Slutever“ ist dabei und macht eine klare Aussage zum Thema Selbstbefriedigung und die Liberalisierung der weiblichen Sexualität. Denn wer den eigenen Körper richtig gut kennt und weiß was ihm gefällt, kann auch mit anderen ganz anders umgehen.

Passend zu den Kampagnenbildern und Female Role Models könnt ihr einzelne Teile auch im MONKI Onlineshop ab dem 19. September 2016 dazu kaufen. Slips mit der Aufschrift „Period“ oder ein Pulli mit „Please yo’self“ gehören genauso dazu wie Interviews und Videos, die zum Nachdenken anregen und Inspiration sind.

Das Monkifesto spricht noch weitere Themen an, wie Körperbehaarung, Cybermobbing oder Homosexualität. Das Fazit dass wir daraus ziehen können: Sei du selbst und verurteile nicht. Wir sind gespannt auf die weiteren Statements, die ihr bald online bei MONKI sehen werdet.

Weitere Bilder unter monki.com/monkifesto ab dem 19. September.

 

Written By
Mehr von Laura Binder

Heat Me Up: Vier Frauen über ihre filmischen Vorlieben

Ein Hardcore Porno ist nur was für Männer? Nicht nur. Vier Frauen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.