Sippin‘ on Sunshine: Ein Hoch auf den klassischen Touri-Urlaub

Einmal Touri sein, bitte. Traut man sich heute fast kaum noch – der richtige Look und das nötige Level Extra-Ness machen’s aber erst recht möglich. Denkt an Sandalen, an Sonnenschirme und Selbstbewusstsein: Wir nehmen euch mit in den perfekten Sommerurlaub, in dem Touristen-Trash zum Traum wird.

Als waschechter Touri möchte heute eigentlich keiner mehr gelten. Insider-Tipps, lokale Top-Spots, Airbnb-Leben wie bei Einheimischen – das ist, was im Tourismus eigentlich zählt. Eigentlich. Denn wer das Pauschal-Paradies, über das wir sonst die Nase rümpfen, für sich erobern kann, garantiert nicht nur umgekehrte Individualität sondern auch fucking Fun. Der Schlüssel ist Interpretation: Sandalen, Flip Flops und Slides? Yes, aber bitte die neuen Sommermodelle von UGG. Dazu Socken? Auch ja, aber bitte die See-Throgh-Version in Rot. Visor-Caps, Blumenshorts, gespiegelte Sonnenbrillen und Boonie Hats – auf unserem Trip ins klassische Sommerleben nehmen wir alles mit. Und ziehen direkt am schlechten Geschmack vorbei, hin zu Tomboy-Looks, die einzig und allein uns selbst gefallen müssen. Ach ja, und Einheimische sind trotzdem dabei. Touri ist das neue Trend, kapiert?

Overall von Blumarine, Badeanzug (darunter) von Ellesse, Slides „Royale Graphic Metallic (Gold)” von UGG, Tasche von s. Oliver, Sonnenbrille von Puma, Cap Stylist's own

 

Links: Unser Model posiert mit den Jungs von Hand Balance Mallorca; Mantel von Ganni, Shorts von Michael Kors, Bikini-Oberteil von Protest, Slides „Royale Graphic Metallic (Black)” von UGG, Sonnenbrille von Gucci; Rechts: Hemd von Levi's Top von P.E. Nation, Hose von Bally

 

Slides „Royale Graphic Metallic (Silver)” von UGG

 

Links: Shirt von Adidas, Shorts von Calvin Klein, Ketten von Margova und Malaikaraiss, Slides „Royale Graphic Metallic (Silver” von UGG, Rechts: Badeanzug von Happysocks, Sonnenbrille von Puma

 

  Kleid von Sportmax, Sandalen „Marmont Graphic (Black)” von UGG, Cap von s.Oliver, Tasche von Ellesse, Socken von Wolford, Brille von Puma

 

Kleid und Hut von Ganni, Bikini von Guess, Hose von Barbour, Tasche von Sandqvist, Ketten von Margova und Malaikaraiss

 

Links: Shirt von Paul & Joe, Shorts von P.E. Nation, Flip Flops „Sunset Graphic (Sweet Sangria)” ( auf Boden) von UGG, Brille von Mykita; Rechts: Kleid von Primark, Hut von Scotch & Soda, Socken von Happysocks

 

Hemd von Tommy Hilfiger, Shorts von Ellesse, Flip Flops „Sunset Graphic (Agave Glow)” von UGG, Tasche von Mango, Hut von Ganni, Kette von Margova

 

Kleid von Sportmax, Sandalen „Marmont Graphic (Black)” von UGG, Cap von s.Oliver, Tasche von Ellesse, Socken von Wolford, Brille von Puma

 

Bezahlte Partnerschaft mit UGG. Die gesamte Kollektion findet ihr hier
Tags from the story
, , , ,
Mehr von BLONDE MAGAZINE

Wie hört man die innere Stimme, wenn es um einen herum laut ist? Essay von Musikerin Jenniffer Kae

Es ist nicht so einfach, seine Wahrheit zu sprechen. Sie zu singen,...
Read More