Faire Sneaker aus Paris: Darum lieben wir Veja

Dieses Label ist einen Schritt voraus: Die Sneaker von VEJA sind nicht nur über-cool, sondern auch nachhaltig – und zum Teil vegan.

Wir lieben guten Style. Und noch mehr lieben wir gute, faire Produktion und nachhaltige Produkte. Das Pariser Sneaker-Label VEJA ist deshalb voll auf unserem Radar.

Dahinter stecken die beiden Gründer Sébastien Kopp und François-Ghislain Morillion, die sich während ihres Wirtschaftsstudiums in den USA ausführlich mit den verschiedensten Produktionsweisen beschäftigt haben. In Brasilien haben die zwei Franzosen beschlossen, mit den vor Ort vorhandenen Ressourcen umweltschonend das zu produzieren, was sie schon immer begeistert hat: Sneaker. Die Schuhe werden aus fair gehandelter zertifizierter Biobaumwolle produziert. Das Leder ist mit dem leichtmöglichsten Chromanteil gegerbt oder rein pflanzlich. Die Schuhsohlen sind reine Naturkautschuksohlen aus dem Amazonasgebiet. Viele Modelle sind komplett vegan. Und auf der Website finden sich weitere Informationen zu allen Materialien und deren Verarbeitungsprozess.

Nachhaltigkeit rules!

Hinzu kommt, dass die Sneaker richtig gut aussehen. In der Herbst/Winter-Kollektion 2017 lässt sich ein klarer Eighties-Einfluss erkennen – mit Glitzer-Metallic und Retro-Farb-Kombis. Besonders das Modell “V-10” (das es auch als Rollschuh gibt!) und das neue Modell “V-12” haben es uns angetan.

 

FOTOS: VEJA

Tags from the story
, ,
Written By
Mehr von Anna Weilberg

City-Guide: mit der Künstlerin Safia Bahmed-Schwartz durch Paris

Fernab von den Touristentrauben feiern, essen und abhängen ist der Traum eines...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.