Diese Face Care-Produkte sind wie Wellness für das Gesicht

Foto: PR
Skandinavische Natur meets Biotechnologie: Stark von der schwedischen Wellness-Kultur geprägt, bringt La:Bruket mit seiner ersten Face Care-Linie die Power von Alge, Moos und Sanddorn in unsere Kosmetiktasche. 

Wenn heute Saunabaden oder „Cold Plunges” vor allem im Fitnessbereich fast zyklisch wieder einmal zum Trend ernannt werden, geht es dabei in erster Linie um ein effizientes Tool zur äußerlichen Selbstoptimierung – und findet meist in geschlossenen urbanen Räumen statt. Dabei sind diese Praktiken in Skandinavien schon seit Generationen eine Art Ritual, das tief in der Natur verwurzelt ist. An der schwedischen Westküste dienen Algenbäder, Eisbäder im Meer und Saunieren dazu, achtsam mit dem eigenen Körper aber auch seinem Umfeld umzugehen. Es geht darum das Wohlbefinden und die Gesundheit zu stärken.

Diesen Ansatz verfolgt auch die Pflegemarke La:Bruket für seine allererste Face Care-Serie. Man könnte es eine „well-being first, beauty second“-Philosophie nennen, für die das Unternehmen über drei Jahre eine fünfstufige Pflegeroutine entwickelt hat, die aus aus sieben Produkten besteht : Reinigungsöl, Reinigungsgel, Face Mist, Serum, Augencreme, Fluid und Creme.Vom natürlichen Reichtum des Meeres und der Küste, den Wiesen und tiefen Wäldern inspiriert hat ein Team von Wissenschaftler*innen, Botaniker*innen, Kosmetiker*innen, Designer*innen, Ökolog*innen, biotechnologischen Expertenlaboren und externe Prüfer*innen aus der ganzen Welt die Produkte gemeinsam entwickelt. Die ausschließlich COSMOS-zertifizierten Inhaltsstoffen – zum Beispiel Extrakt aus Grün- und Rotalgen, Rosenwasser, Weidenrinde oder Sanddorn – liefern geballte Ökopower für alle Bedürfnisse einer gesunden Haut. Die würzige Duftnote der Unisex-Linie verleiht die Wacholderbeere.

Das Engagement sich nicht nur der Natur zu bedienen, sondern dies auch möglichst schonend und zirkulär zu tun, zieht sich vom Sourcen der Inhaltsstoffe bis zum Packaging. Die Papierverpackung zum Beispiel besteht aus 70% Post-Consumer Abfall und 30% Produktionsabfällen, also 100% wiederverwendeten Materialien.

Fotos: PR

Mehr zum Thema Haut und Pflege findet ihr hier

Clear Coast: Klare (Beauty-) Looks für mehr Intimität
Gelst du noch, oder peelst du schon? Alles über Enzympeelings
Don’t Panic, It’s Organic: So rasiert ihr euch natürlich

Mehr von BLONDE MAGAZINE

WIN: Das perfekte Geschenk für (fast) jeden Feiertags-Typ – Die Beauty-Box von Sebastian Professional

Die Feiertage rücken näher und das bedeutet neben Lebkuchenhäusern bauen für viele...
Read More