Lässigkeit unter Freunden: Der Sommer war eine Hommage ans Styling ohne Anlass

Foto: Marlen Stahlhuth
Die eigenen Looks gestalten wir nicht (nur) für die Außenwelt. Wer sich bisher nicht von diesem Konzept lösen konnte, lernt dank ISLA Berlin im Sommer dazu. Das Kollektiv zeigt seine neuesten Looks dort, wo sie am meisten getragen werden – mit Freunden zuhause. Ein Hoch auf das Styling ohne Anlass.

Aus offensichtlichen Gründen sind die vergangenen Monate für viele Menschen wie im Flug vergangen – und das nicht nur, weil tiefgründige Lebensbereiche und Newsticker-Headlines auf den Kopf gestellt wurden. Auch oberflächliche Themen wie die eigene Outfit-Wahl haben einen neuen Platz auf der Prioritätenliste bekommen, Trends wurden von jenen Newstickern rechtmäßig verschluckt. Wer sich in all dem trotzdem nicht dem Lager der 24/7-Homewear-Looks zuordnen wollte, hat vielleicht den eigenen Kleiderschrank neu entdeckt. Der nächste Step liegt dann auf der Hand: Looks aus der Kategorie „got nowhere to go, aber style mich trotzdem”. Mit Freunden neue Looks schaffen, sich fertig machen – und zwar ohne ein bestimmtes Ziel oder Grund – schafft eine neue Metaebene in Sachen persönliche Expression. Die folgenden Bilder aus dem Lookbook von ISLA Berlin sind deshalb Hommage an das Styling ohne Anlass, auf dass es die Zukunft überlegt.

Links: (Zamira, links) Top von Pamplemousse, Hose von Nii HAI, Ohrringe von Image Gang, (Laura, rechts) Mesh-Handschuhe und Bodysuit von Nii HAi, Kleid von Olivia Ballard; Rechts: (Laura) Weste und Hose von Obey, Hut von Pamplemousse, Sonnenbrille von ISLA Berlin

 (Zamira) Kleid von Olivia Ballard

(Laura, in Blau) Mesh-Handschuhe und Bodysuit von Nii HAi, Kleid von Olivia Ballard, (Zamira, in Weiß) Top von Pamplemousse, Hose von Nii HAI, Ohrringe von Image Gang

(Zamira) Kleid von Olivia Ballard, Sneaker von Converse, Ohrringe von Image Gang

 Links: (Zamira) Pullunder von Nii HAi, Rock von The Ragged Priest, Ohrringe von Image Gang, Boots: Stylist's own; Rechts: (Laura) Pullunder von Nii HAI BLU, Longsleeve von Deadhype

(Laura) Set aus Pullunder, Rock und Socken von Nii HAI BLU, Longsleeve von Deadhype, Sneaker von Nike

(Zamira, links) Top von Pamplemousse, Hose von Nii HAI, Ohrringe von Image Gang ,(Laura, rechts) Bodysuit und Mesh-Handschuhe von Nii HAi, Kleid von Olivia Ballard

Links: (Zamira) Pullunder von Pullunder von Nii HAi, Ohrringe von Image Gang; Rechts: (Laura) Weste und Hose von Obey, Hut von Pamplemousse, Sonnenbrille von ISLA Berlin

Haare und Make-Up: Leana Ardeleanu and Naomi Gugler 
Produktion: Magdalena Bonamin 

Zum Weiterklicken:

Tags from the story
Mehr von BLONDE MAGAZINE

Diese Upcycling-Designs verbinden Mode und kontaktloses Bezahlen

Die kanadische Hype-Designerin Paolina Russo und Klarna haben sich zusammengetan, um bargeldloses...
Read More